Events

Empowerment durch Biografiearbeit

Andersbehandlung, Benachteiligung, Diskriminierung und Rassismus prägen die Lebensrealität vieler Menschen. Diese Differenzerfahrungen sind schmerzhaft und enttäuschend – und doch werden sie oft nicht thematisiert. Im Workshop suchen wir nach biografischen Ansätzen, um mit einschränkenden Herausforderungen umzugehen und gegen Diskriminierung aktiv vorzugehen. Dabei lernen wir ressourcenorientierten Biografiearbeit als Methode kennen, um Bewältigungsmechanismen freizusetzen und eine gestärkte […]

Empowerment?! Gesellschaftskritische Auseinandersetzung mit empowerment-orientierter Pädagogik (Zerisenai)

Empowerment (auch: Gemeinschaftliche Stärkung, Selbstermächtigung) ist ein ressourcen-orientierter Ansatz, der Kindern und Jugendlichen ihre Gestaltungsspielräume und Stärken vergegenwärtigen will. Rassismus und weitere Diskriminierungen zu erleben, beeinträchtigt Kinder und Jugendliche bei ihrem Aufwachsen und konfrontiert sie mit einem Gefühl von Ohnmacht. Zwar ist Empowerment kein „Gegenmittel“ gegen oder eine „Antwort“ auf strukturellen Rassismus, jedoch ist die […]