Vielfalt Plus⁺: Fortbildungen für Transkulturelle Kompetenz und Diversity

Vielfalt Plus⁺ vermittelt Fachkräften Wissen zu Migrations- und Integrationsprozessen sowie zu Themen mit transkultureller Relevanz. Vielfalt Plus⁺ bietet eine Vielzahl von Bildungsformaten an: Abendveranstaltungen, Einzelfallberatung, Fachtage, In-House-Seminare, Premium-Seminare, Selbst-Lern-Einheiten via Moodle, Tagesseminare, Workshops…

In unseren Bildungsformaten

– befähigen wir zum interkulturellen Dialog.
– reflektieren wir pädagogisches Handeln und die eigene kulturelle Prägung.
– bearbeiten wir Konflikte und üben Mediationstechniken.
– lernen wir kulturelle/religiöse Sozialisationsfaktoren kennen.
– erarbeiten wir Handlungsstrategien für Beratungskontexte.
– hinterfragen wir wirkmächtige Stereotype und Ausgrenzungsphänomene.
– bahnen wir den Weg für Werteverknüpfung auf Augenhöhe

Vielfalt Plus⁺: Ihr zertifizierter Fortbilder

Zertifiziert für Erzieher_innen in RLP

Vielfalt Plus⁺ ist berechtigt, zertifizierte Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und Teams in Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz anzubieten. Damit ist es Teil der Initiative ‚Zukunftschance Kinder – Bildung von Anfang an‘.

Zertifiziert für Lehrer_innen in RLP
Die Fachtage und Seminare von Vielfalt Plus⁺ sind vom Pädagogischen Landesinstitut RLP als Lehrerfort- und -weiterbildung im Sinne des dienstlichen Interesses in Rheinland-Pfalz anerkannt.

Das Team

Julia Begass
Projektleiterin

Diakonisches Werk der Evangelischen Kirchenkreise Trier, Simmern-Trarbach und An Nahe und Glan gGmbH
Fleischstraße 16, 54290 Trier

Telefon: 0651 97 68 37 21
Mobil: 0160 441 835 6
E-Mail: begass@diakoniehilft.de

Yvonne Nadine Wacht
Projektmitarbeiterin

Diakonisches Werk der Evangelischen Kirchenkreise Trier, Simmern-Trarbach und An Nahe und Glan gGmbH
Fleischstraße 16, 54290 Trier

Telefon: 0651 97 68 37 28
Mobil: 0171 625 728 1
E-Mail: wacht@diakoniehilft.de

X